Bettina Hänsch GmbH | Leitungsuntersuchung

Leitungsuntersuchung:

Leitung

Mit unseren Kamerasystemen ist es uns möglich in Leitungen ab einer Nennweite ab DN30 zu untersuchen. Wir können dadurch Defekte selbst in Ableitungen von Waschbecken oder Duschen untersuchen / feststellen.

Uns stehen Systeme der Firma Kummert (Gerolzhofen), der Firma Rausch (Weissensberg/Lindau), der Firma Rico (Kempten), der Firma JT-Elektronik (Lindau/Bodensee) und der Firma iPEK (Hirschegg).

camflex_600px

Mit unserer Technik ist es zum Bsp. möglich eine Untersuchung der Grundstücksentwässerung von bestehenden Revisionsschacht vor dem Gebäude durchzuführen. Wir können unterhalb der Bodenplatte in die Abzweige/ Zuläufe der Grundleitung abbiegen und diese Inspizieren, eine Zugang zum Gebäude oder zu den Entwässerrungsgegenständen, zum Bsp. Toilette oder Reinigungsöffnung ist dadurch nicht nötig. Ebenfalls ist eine genaue Ortung der Kamerasonde möglich. Dadurch können Schäden, wie Einstürze oder Brüche genau lokalisiert werden.k70l farbe mrz2010_600px

Mit dieser Methode kann der Schaden genau aufgegraben werden. Lange Suchschachtungen, oder "Zirkagrabungen" entfallen. Dies ist ein erheblicher Zeitvorteil und ebenfalls werden die Kosten geringer gehalten.

Lageplan-Modul K2000w

Durch unsere Inspektionssoftware können Lagepläne erstellt werden, die dann zum Beispiel als dwg Datei oder Plottausdruck an den Auftraggeber übergeben werden können. Genauere Informationen über die durch uns eingesetzte Technik erhalten Sie auf den Internetseiten der Hersteller. Die Links finden Sie am Ende der Seite.

imgp0482ipek_agilios_mit_schirm

Systemhersteller:

Fa.Kummert ; Firma IPEK ; Firma Rausch ; Firma RICO

Softwarehersteller:

Firma Haite ; Firma Kummert ; Bluemetric GmbH ; JT-Elektronik